Menü

Gesundheitsversorgung im Kreis Euskirchen

 

 

Die gesundheitliche Absicherung unserer Kreisbevölkerung brennt uns unter den Nägeln!

 

 

Seit Monaten diskutieren wir über die Situation unserer Krankenhäuser und besonders auch über den Standort Schleiden. Da uns immer wieder Informationen, Vermutungen und Sorgen zugetragen werden, wollen wir uns mit diesem offenen Wort an die Bevölkerung richten.

Das Kreiskrankenhaus Mechernich mit seinen zahlreichen Einrichtungen wird im Wesentlichen durch den Kreis Euskirchen und die Stadt Zülpich getragen. Unsere Vertreter aus Politik und Verwaltung sitzen in den zuständigen Gremien. Sie bringen viel Zeit, Ideen und Engagement auf, um gemeinsam mit der Geschäftsführung dieses Krankenhaus und seine Standorte zukunftssicher zu machen. Das ist angesichts der finanziellen Vorgaben vom Bund nicht einfach.

Auch wenn wir aus diesen Gremien nicht berichten dürfen, so versichern wir, dass wir alle Entscheidungen intensiv prüfen und sie uns nicht leicht machen. Wir handeln stets danach, was der Versorgung unserer Bürger dient und notwendig ist. Gleichzeitig haben wir die Mitarbeitenden fest im Blick. Gerne würden wir dies auch offen darlegen. Dies ist jedoch leider nicht zulässig. So dürfen wir auch nicht aus dem nicht öffentlichen Teil des Kreistages berichten.

Wir wissen um die vielen Fragen und Sorgen, die vor allem auch mit dem Fortbestand des Krankenhauses in Schleiden verbunden sind. Auch hier nutzen wir jede Chance, neue Ideen zu entwickeln, mit den Verantwortlichen zu reden und Lösungen zu finden. Doch dazu braucht es erhebliche Finanzen und mehr noch Ärzte und Pflegepersonal.

Wir werden nichts unversucht lassen und sind dankbar für Ihre Rückmeldungen, was zu bedenken ist und wie es weitergehen kann. Solange wir eine Möglichkeit sehen, werden wir weitermachen. Begleiten Sie uns kritisch!

 

 

US