Menü

Bericht aus dem Ausschuss für Soziales und Gesundheit

 

 

Auch im Kreis Euskirchen gilt:
Impfen – Impfen – Impfen!

 

 

von Bernd Müller

 

 

In der Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit am 30.11.2021 berichtete der Leiter des Gesundheitsamtes, Herr Christian Ramolla, zu der aktuellen Pandemie-Lage im Kreis Euskirchen.

Seit dem 01.10.2021 wird die Koordination der Impfungen durch die Abteilung 53, mithin der seit Mitte November personell besetzten „Koordinierenden COVID-Impfeinheit“ (KoCI) wahrgenommen. Die Zahl der Infizierten steigt auch im Kreis Euskirchen weiter stetig an. Die Information der Infizierten als auch der Kontaktpersonen sei aufgrund der Vielzahl der Fälle nur noch mit zeitlicher Verzögerung zu bewältigen. Zusätzlich erschwerten fehlende Kontaktdaten wie Telefonnummern die Nachverfolgung.   

Nach wie vor gilt daher: Impfen – Impfen – Impfen!

Covid-19-Impfstoffe schützen effektiv vor schweren Erkrankungen. Die bei uns verwendeten Impfstoffe verhindern Corona-Infektionen in erheblichem Maße und reduzieren die Ansteckungsgefahr für andere. Da der Impfschutz mit der Zeit nachlässt, ist eine Auffrischungsimpfung erforderlich. Diese Impfung wirkt wie ein Booster für das Immunsystem.

Die Nachfrage nach den Booster-Impfungen ist auch bei uns im Kreis Euskirchen sehr hoch. Nach dem im Ausschuss ebenfalls vorgestellten Bericht von Frank Gummelt, Vertreter der Kreisstelle der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, impfen aktuell 86 Arztpraxen in unserem Kreis.

Daneben baut der Kreis seine Impfoffensive weiter aus. Seit Ende November betreibt unser Gesundheitsamt in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Euskirchen e.V. vier Impfstrecken in der ehemaligen Eifelhöhenklinik in Marmagen sowie eine Impfstelle im Malteser-Zentrum in Euskirchen. 
Neben diesen beiden Impfstellen ist ab dem 13.12.2021 eine weitere stationäre Impfstelle im Kreishaus in der Planung.

Sowohl Christian Ramolla als auch Frank Gummelt appelierten, dass dringend mehr Impfstoff benötigt werde. 

Impfen ist bei diesen Stellen grundsätzlich nur mit vorheriger Terminvergabe möglich. Impftermine beim Kreis können auf dieser Homepage online gebucht werden:

Anmeldung - Impfung  - Kreis Euskirchen - Coronaportal (kreis-euskirchen.de)

 

Alle weiteren Informationen des Kreises zu Impfungen und Corona finden Sie hier:

https://corona.kreis-euskirchen.de/