Menü

Neue Arbeitsplätze im Kreis

Wie in unserem hier veröffentlichten Beitrag zu den Auswirkungen des Kohleausstiegs auf Arbeitsplätze im Kreis Euskirchen dargestellt, müssen wir Anstrengungen unternehmen, diese Arbeitsplätze abzusichern.

Zusätzlich ist es aber erforderlich, auch neue, zukunftsfeste Arbeitsplätze aufzubauen.

Dazu hat der Vorsitzende der Kreissparkasse Euskirchen, Udo Becker, in seinem beruflichen und persönlichen Netzwerk eine Initiative auf den Weg gebracht, die die Kreisverwaltung unterstützend aufgegriffen und weiter entwickelt hat. Unser Fraktionsgeschäftsführer Bernd Kolvenbach hat hier ebenfalls sein Netzwerk aktiviert und beiseite gestanden.

Zu den Ergebnissen berichtete jetzt die Wirtschaftsförderin des Kreises Euskirchen, Iris Poth, in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Konversion Vogelsang am 05.06.2019. Über einen Förderantrag in der Förderkulisse „Unternehmen Revier“ soll versucht werden, die Idee einer Einrichtung eines „Kompetenzzentrums für Cybersicherheit und Geoinformation“ in Euskirchen zu bewerten und weiter zu entwickeln.

Die entsprechenden Informationen können Sie hier nachlesen.

Wir werden diese tolle Idee seitens der CDU-Fraktion kräftig und nachhaltig unterstützen. Die Umsetzung wäre ein toller Erfolg für unsere Region mit erheblichen, positiven  Zukunftsaussichten für hochqualifizierte Arbeitsplätze.